RÜCKBLICK 2017:
SCHWEIZER FACHFORUM
FÜR AUDIOVISUELLE
MEDIEN IN DER BILDUNG

71% der Schüler wollen mehr Lehrvideos

Quelle: BITKOM Studie: Digitale Schule – vernetztes Lernen, 2015

Fast die Hälfte aller Lehrer würde häufiger auf neue Medien im Unterricht zurückgreifen.

Quelle: BITKOM Studie: Digitale Schule – vernetztes Lernen, 2015

Warum verwenden nur 25% aller Lehrenden heute Videos im Unterricht?

Quelle: BITKOM Schule 2.0, 2011
Jetzt Termin vormerken! PLAY TO LEARN 06.04.2019. Early Bird Tickets ab sofort hier!

PLAY TO LEARN – Rückblick auf eine intensive zweite Runde

Am 1. April 2017 fand das zweite PLAY TO LEARN in der Berufsfachschule BBB in Baden statt. In schillernden Facetten mit abwechslungsreichen Inputs und praxisorientierten Workshops stand das Thema «Digital Storytelling» im Zentrum. Etwa 170 Lehrpersonen und Bildungsinteressierte nahmen an der Tagung teil und konnten ihr Wissen erweitern, sich mit Fachexperten austauschen und ihr Netzwerk pflegen.

Podium

Dialog

Keynote Urs Fitze

Interview mit Cedric Marville

Interview mit Christoph Aebersold

Interview mit Colette Marti

Interview mit Michael Zwahlen

Interview mit Thomas Brun

Speaker 2017

Hochkarätige Speaker und erfahrene Workshopleitende zeigten Ihnen im Jahr 2017 neue Perspektiven, kreative Ideen und richtungsweisende Konzepte zur Gestaltung und dem Einsatz von audiovisuellen Medien in der Bildung.

Keynotes, Podium und Workshops

Im Jahr 2017 präsentierten wir Ihnen ein vielfältiges Workshop-Angebot mit 25 Inputs.